Beim Repair Café wurde fleißig mit Abstand und Maske repariert. Mehr als 50 Reparaturen konnten am 31.10. gemeistert werden.Trotz der aktuellen Situation war es eine sehr gelungene Veranstaltung.

Foto: Gruber