Klassik Gala Tirol
Klassik Gala Tirol
So, 18.11.2018

Seit 2016 wurde im Rahmen einer großen Gala der Eva Lind Musikakademie Tirol im SZentrum Schwaz eindrucksvoll sichtbar gemacht, welche Fülle es an jungen Tiroler Nachwuchskünstlern gibt. Eine erfolgreiche Kooperation mit der Bundesgeschäftsstelle von Prima la musica ermöglicht weiters jährlich die öffentliche Präsentation von preisgekrönten, österreichischen Wettbewerbssolisten, die vom Tiroler Landesjugendorchester begleitet werden. Das Orchester unter der Leitung von Vito Cristofaro spielte im Rahmen der Gala 2018 Ausschnitte aus seinem derzeitigen „Young Classics Project" Programm. Das Stück „Danzon Nr. 2" des Mexikaners Arturo Márquez — von Stardirigent Gustavo Dudamel und dem Orquesta Sinfónica Simón Bolivar einst einem breiten Publikum vermittelt — fasziniert mit südamerikanischen Rhythmen und purer, musikalischer Lebensfreude der Akteure.

In diesem Jahr wurden neben den „Klassikstars von Morgen" ebenso ein internationaler „Stargast von Heute" eingeladen: Freuen durfte man sich auf den Auftritt von Kammersängerin Vesselina Kasarova! Standen im letzten Jahr ausgezeichnete Instrumentalisten im Focus der Gala, so wurde heuer alternierend wieder der Tiroler Klassik Sängerpreis an den talentierten Sängernachwuchs durch LH Günther Platter verliehen.




Ihre Browserversion ist zu alt, um diese Website anzusehen. Wir bitten um Verständnis!