Stadtmarketing und Saalmanagement

Die Stadtmarketing und Saalmanagement Schwaz GmbH wurde mit dem Bau, der Führung und dem Betrieb des Veranstaltungszentrum SZentrum in Schwaz beauftragt. Dieses Veranstaltungszentrum wird seit Herbst 2012 von der Stadtmarketing und Saalmanagement Schwaz GmbH betrieben und vermarktet.

Das Ziel des Schwazer Stadtmarketings ist es, nachhaltig die Lebens-, Verweil- und Freizeitqualität für BürgerInnen, Gäste und Wirtschaftstreibende in unserer Stadt voranzutreiben. Die Stadtmarketing und Saalmanagement Schwaz GmbH unter der Führung von Geschäftsführer Manfred Berkmann wirkt beratend, unterstützend und auch steuernd, um gemeinsam mit vielen Kräften der Stadt wie etwa Verwaltungsverantwortlichen, Wirtschaft, Einzelhandel, Hotellerie und Gastronomie sowie den BürgerInnen einen konstruktiven Dialog und in Summe ein optimales Angebot zu schaffen. 

Hauptaufgaben der Stadtmarketing und Saalmanagement Schwaz GmbH:

  • Betrieb des Veranstaltungszentrum SZentrum
  • Koordination der Umsetzung, Evaluierung der Wirksamkeit, Nachbesserung der Maßnahmen
  • Ansprechpartner, Service- und Koordinationsstelle für Gewerbetreibende
  • Umsetzung der vom Innenstadtausschuss beschlossenen Maßnahmen, gemeinsam mit den Vertretern der Kaufmannschaft
  • Kooperation und Zusammenarbeit mit dem Innenstadtverein IKS
  • Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft
  • Werbung und Öffentlichkeitsarbeit zur Innen- und Außenwahrnehmung für die Stadt Schwaz und das SZentrum
  • Konzeption und Umsetzung von Veranstaltungen: z.B. Adventmarkt, Karriere Open Air, Vorsilvester, Red Carpet Show, Osterwelt, Silberball, u.v.m.
  • Abwicklung und Organistation des Potentialflächenmanagements in der Innenstadt

Konsequente Arbeit für eine aktive Stadtentwicklung

Die Stadtmarketing und Saalmanagement Schwaz GmbH ist laufend mit der Umsetzung von zielgerichteten Projekten und Maßnahmen für die Schwazer Innenstadt beschäftigt. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über entwickelte Maßnahmen, die auch in Zukunft wichtiger und zentraler Bestandteil des Tätigkeitsfeldes sind.

1) Werbung und Öffentlichkeitsarbeit
zur Innen- und Außenwahrnehmnung für die Stadt Schwaz und das SZentrum

2) Potentialflächenmanagement

In Umsetzung und laufend durch ein aktives Leerflächenmanagement ergänzt.

3) Schwaz App für Android und iOS
Fünf große Themengebiete informieren über Aktuelles, Bürgerservice, Verkehr, Sehenswertes und Tourismusinformationen.

4) Ausbau und Betrieb von Schwaz WLAN
Kostenlose Hotspots in der Stadtgemeinde ermöglich nun ein unkompliziertes Surfen auf mobilen Endgeräten.

5) Internetauftritte
Betreuung von mehreren Internetauftritten samt den dazugehörigen Social Media Kanälen für die Stadt Schwaz und das SZentrum.

6) Gewinnspiele
Gewinnspiel zu Weihnachten und Ostern sowie zum Jahreswechsel.

7) Abendshoppings
Organisation großer Abendshoppings – Schwazer Silbernächte – in der gesamten Innenstadt gemeinsam mit dem Einkaufszentrum Stadtgalerien.

8) Schwazer Herbst
Herbstaktivitäten gebündelt unter der Marke „Schwazer Herbst“ vermarktet.

9) Schwaz kocht auf
Einige Altstadtbetriebe verwöhnen in den Sommermonaten (jeden Donnerstag) mit köstlichen Spezialitäten und traditionellen Schmankerln im Freien.

10) Diverse Veranstaltungen und Feste

. Schwazer Advent
. Vorsilvester und Kindersilvester
. Lange Nacht der Musik
. Tinzlmesse
. handwerksmarkt, Kinder Koffermarkt
. Osterwelt
. Red Carpet Show
. Abendshopping
. Karriere Open Air
. Schwaz kocht auf
Mitorganisation: Stadtfest, Dorffest, Unsinniger Donnerstag, Platzkonzerte, Open Air Kino

11) Ausbau klassischer Marketingaktivitäten

Etwa durch die Installation eines großen Infodisplays in zentraler Innenstadtlage, Werbung auf Homepage, u.ä.

12) SZentrum Veranstaltungszentrum
Betrieb und Führung des Veranstaltungszentrum SZentrum in Schwaz

13) Umsetzung TVB „Quo vadis“:
Integration und Umsetzung von Projekten in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Silberregion Karwendel.



Konzett Siegfried, Agovic Jasmina, Rehrl Nina, Steinlechner Kathrin, GF Berkmann Manfred, Außerlechner David,
Aschenwald Alexander, Scheitnagl Balbina


Ihre Browserversion ist zu alt, um diese Website anzusehen. Wir bitten um Verständnis!